Aprikosenkonfitüre

Aprikosenkonfitüre

Diese klassische Aprikosenkonfitüre geliert mit einfachem Haushaltszucker. Besonders süß und aromatisch wird sie durch einen Anteil an getrockneten Aprikosen. Mit Apricot Brandy wird sie besonders lecker, schmeckt aber …

 … auch ohne den Alkohol vorzüglich.

Rezept Aprikosenkonfitüre für 5 Gläser a 200 ml

1 kg aromatische Aprikosen, gewaschen, entsteint und halbiert
100 g getrocknete Aprikosen, in Streifen geschnitten
1 kg Zucker
Saft und abgeriebenen Schale einer großen BIO Zitrone
4 cl Aprikosenlikör oder Apricot Brandy

Aprikosen, getrocknete Aprikosen, Zitronenschale und Zitronensaft mit dem Zucker in einen großen Topf geben und über Nacht Saft ziehen lassen. Am nächsten Tag bei großer Hitze aufkochen lassen. Unter ständigem Rühren 8 -10  Minuten kochen. Gelierprobe machen. Topf vom Herd nehmen und Aprikosenlikör unterrühren.

Konfitüre in heiß ausgewasche Twist-Off Gläser füllen. Deckel schließen. Gläser für 10 Minuten auf den Kopf stellen und wieder wenden. Die Aprikosenkonfitüre hält sich kühl gelagert etwa 1 Jahr.

Guten Appetit!

 

Apricot jam

This classic apricot jam is made without pectin. The dried apricots make the beautiful color and flavor.

Recipe apricot jam, 4 jars (8 fl.oz.)

35 oz. aromatic apricots, washed, pitted and halved
3.5 oz. dried apricots, cut in stripes
35 oz. sugar
Juice and zest of a large organic lemon
1.5 fl. oz. apricot brandy

In a large sauce pan combine apricots, dried apricots, lemon zest, lemon juice and sugar. Cover and let stand overnight for moistening. On the next day bring to the boil over high heat. Once mixture reaches a rolling boil, continue to boil for 8 to 10 minutes, stirring frequently. Test a small amount on a chilled plate. If it wrinkles when you push it gently, it is ready.

Transfer the apricot jam to hot sterile jars and close them. Turn the jars on their heads for about 10 minutes. Then turn them back and cool down. You can keep the jam on a shelf for about one year.

Enjoy!

 

Merken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>