After Eight Cake Pops

Cake Pops After Eight

Diese Cake Pops After Eight gelingen auch ohne Cake Pop Form. Die Minikuchen werden handgerollt. Vorher wird ein Kuchen gebacken, der gleich nach dem Abkühlen wieder zerbröselt und mit Butter und Pfefferminztäfelchen vermengt …

… wird. Der Minzgeschmack macht den kleinen Kuchen schön erfrischend.

Rezept Cake Pops After Eight für 20 Kuchenkugeln

75 g gehackte Zartbitter Kuvertüre
100 ml Milch
60 g Butter
60 g Zucker
1 Prise Salz
1 Ei (M)
100 g Mehl
10 g Kakao
1 gestrichener TL Backpulver

75 g Butter
120 g After Eight Täfelchen, zerkleinert

100 g Zartbitter Kuvertüre
Schokostreusel

Backofen auf 180°C vorheizen und eine Brownieform mit Backpapier auslegen. Kuvertüre in der Milch schmelzen und beiseite stellen. Weiche Butter, Zucker und Salz auf höchster Stufe cremig rühren. Ei unterrühren. Die Milch-Kuvertüre Mischung dazugeben. Mehl mit Backpulver und Kakao mischen, auf den Teig sieben und unterheben. Den Teig in die Brownieform geben und etwa 20 Minuten backen.

Den Kuchen auf einem Kuchengitter abkühlen lassen. Inzwischen die restliche weiche Butter auf höchster Stufe mit dem After Eight verrühren. Den Kuchen darüber zerbröseln und gut unterkneten.

Aus der Masse kleine Kugeln formen. Die restliche Kuvertüre schmelzen und die Stiele ca. 2 cm tief eintauchen und sofort in die Kugeln stecken. Im Kühlschrank ca. eine halbe Stunde fest werden lassen. Die Kuvertüre erneut schmelzen. Die fertigen Lollis kopfüber glasieren und nach Wunsch mit Schokostreuseln verzieren.

Guten Appetit!

Weitere Cake Pops Rezepte

Kokoslikör Cake Pops  |  Rumkugel Cake Pops  |  Cake Pops Valentin  |  Haselnuss Cake Pops  |  Konfetti Cake Pops  |  Mandel Cake Pops  |  After Eight Cake Pops  |  Limetten Kokos Cake Pops  |

 

Chocolate Mint Cake Pops

No-bake chocolate mint cake pops are quick, easy, delicious and perfect for a cup of tea.

Recipe chocolate mint cake pops, serves 20

2.6 oz. bittersweet chocolate, coarsely chopped
3.4 fl. oz. milk
2.1 oz. butter, room temperature
2.1 oz. sugar
Pinch of salt
1 organic egg
3.5 oz. flour
2 tbsp cocoa powder
1 tsp baking soda

2.6 oz. butter, room temperature
4.2 thin after dinner mints

3.5 oz. bitter sweet chocolate
Chocolate sprinkles
Lollipop sticks

Preheat the oven to 355°F and line a brownie pan with parchment paper. Melt butter in milk and set aside. Whisk together butter, sugar and salt until creamy. Add the egg and stir. Add milk chocolate mixture. Combine flour, cocoa powder and baking powder and sift over the batter. Stir in carefully. Pour in the brownie pan and bake on the middle rack of the oven for about 20 minutes.

Take out of the oven and let cool on a cooling rack. In the meantime mix the rest of the butter and after dinner mints. Crumble the cake and mix together with the chocolate mint butter. Shape into small balls. Melt the rest of the chocolate over simmering water. Dip the lollipop sticks into the chocolate about one inch. Push the chocolate-covered end of the stick into the middle of the cake ball immediately. Chill in fridge for at least 30 minutes.

Melt the chocolate again and dip your cake pops straight down into the chocolate until they are submerged and the melted chocolate touches the sticks. Hold them sideways over a bowl and rotate them slowly as they drip. Cover with chocolate sprinkles.

Enjoy!

 

3 Kommentare zu “Cake Pops After Eight

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>