Chiabatta mit Tomaten

Chiabatta mit Tomaten

Dieses Brot hat eine leckere Kruste und könnte ein Lieblingsbrot für den Sommer werden. Aromatische getrocknete Tomaten in Öl und Basilikum sorgen für Frische und Geschmack. Der Sauerteig  wird am Vortag angesetzt …

… und am nächsten Morgen kommt die Hefe dazu. Wenn etwas übrig bleibt, am besten einfrieren, denn das Chiabatta mit Tomaten schmeckt knusperfrisch am allerbesten.

Rezept Chiabatta mit Tomaten für 2 Brote

Für den Sauerteigansatz:
50 g Weizenmehl Type 1050
5 g Roggen- oder Weizensauerteigpulver

Für den Brotteig:
200 g getrocknete Tomaten in Öl, gut abgetropft, das Öl aufgefangen
1 Bund Basilikum
10 g Hefe
500 g Weizenmehl Typ 405
2 TL Salz
2 EL Olivenöl

Am Vortag für den Sauerteigansatz den trockenen Sauerteig, Mehl und 50 ml Wasser vermischen. Abgedeckt 20 Stunden bei Zimmertemperatur reifen lassen.

Am Folgetag abgetropfte Tomaten hacken und Basilikum schneiden. In der Schüssel der Küchenmaschine die Hefe in 275 ml lauwarmem Wasser auflösen. Mehl, Salz, Sauerteigansatz und Öl dazugeben. In der Küchenmaschine 10 Minuten kneten. Zum Schluss Tomaten und Basilikum dazugeben und einarbeiten.

Eine große Schüssel mit dem aufgefangenen Tomatenöl ausstreichen. Teig zu einer Kugel formen und in der abgedeckten Schüssel 1 Stunde an einem warmen Ort gehen lassen. Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und halbieren. Zu zwei Broten formen und diese leicht verdrehen. Backblech mit Backpapier auslegen und die zwei Brotlaibe darauf legen. Abdecken und 30 Minuten gehen lassen.

Backofen auf 250°C vorheizen und eine Schale mit Wasser auf den Boden stellen. Brote auf der mittleren Schiene 10 Minuten backen. Temperatur auf 220°C reduzieren und weitere 20 Minuten backen. Brote herausnehmen und auf einem Kuchengitter abkühlen lassen.

Guten Appetit!

 

Chiabatta with tomatoes

This sourdough chiabatta with tomatoes and basil has a crunchy crust and a tasteful and fluffy interior. You need to start the bread the day before you plan to bake.

Recipe chiabatta with tomatoes, 2 loafs

For the sourdough:
1.75 oz. wheat flour
½ tbsp rye or wheat sourdough starter powder

For the bread dough:
7 oz. dried tomatoes in olive oil, drained, save the oil
1 bundle fresh basil
0.35 oz. fresh yeast
17.6 oz. wheat flour
2 tsp salt
2 tbsp olive oil

On the day before combine sourdough starter powder, wheat flour and 1.7 fl. oz. water. Cover and let stand for about 20 hours.

On the next day chop tomatoes and basil. In the bowl of the kitchen machine dissolve the yeast in 9.3 fl. oz. lukewarm water. Add flour, salt, sourdough and olive oil. In the kitchen machine fitted with the knead attachment knead for 10 minutes. Add tomatoes and basil and combine.

Brush a large bowl with the tomato oil. Shape dough into a ball and put in the bowl. Cover and leave to prove for 1 hour in a warm place. Give dough on a floured surface and halve. Shape two loaves and twist them. Place the loaves on parchment-lined baking sheets. Cover and leave to prove for 30 minutes.

Preheat oven to 250°F / 480ºF. Place a small bowl of water on the bottom of the oven. Bake in the center of the oven 10 minutes. Reduce the heat to 220°C / 430°F and bake for 20 minutes more until it sounds hollow when tapped on the base of a loaf. Place on a wire rack to cool completely.

Enjoy!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>