Cosmopolitan

Cosmopolitan

Den Cosmopolitan liebe ich wegen seiner schönen Farbe und Eleganz. Er ist für mich der ideale Einstieg in ein edles Menü oder ein feierlicher Welcome Drink. Dank des herben Saftes regt er den Appetit an. Gut geeignet sind Cranberry- oder …

… Preiselbeersaft. Der Original Cosmopolitan wurde früher einfach mit Himbeersirup oder mit ein paar Spritzern Grenadine eingefärbt. Auch das geht. Wer Wodka Citron zu Hause hat, sollte den verwenden, aber normaler guter Wodka tut es ebenfalls. Wer ihn garnieren möchte, gibt eine Zitronenspirale oder eine Rispe roter frischer Johannisbeeren ins Glas.

Rezept Cosmopolitan Cocktail für ein Martiniglas

1 cl Triple Sec z.B. Cointreau oder Grand Marnier
3 cl Wodka oder Wodka Citron
4 cl Cranberry- oder Preiselbeersaft
1 cl Limettensaft
1 cl Limettensirup nach Geschmack

Shaker und Glas mit Eiswürfeln füllen. Das Glas wird vor der Zubereitung mit Eis gefüllt, damit es schön kalt ist, wenn die Zutaten eingefüllt werden. Die Cocktailzutaten in den mit Eis gefüllten Shaker geben, verschließen und in kreisenden Bewegungen schütteln. Das Eis aus dem Glas ausschütten. Den Cocktail durch das Barsieb in das Glas gießen, eventuell garnieren und sofort servieren.

Cheers!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>