Damaskus – Geschmack einer Stadt

Damaskus

Rafik Schami, einer meiner Lieblingsschriftsteller hat eine kulinarische Liebeserklärung an seine Heimatstadt Damaskus und ihre Bewohner geschrieben. Er lebt seit über 40 Jahren in Deutschland und darf seine Heimat schon seit Ewigkeiten nicht …

… mehr besuchen. Deshalb bat er seine Schwester Marie, für ihn, durch die geliebten Gassen der Altstadt zu schlendern und ihre Eindrücke festzuhalten. Herausgekommen ist ein ganz ungewöhnliches Buch.

Damaskus – Der Geschmack einer Stadt

Eine Mischung aus Kurzgeschichten und Kochbuch. Rafik Schami beschreibt seine Figuren nicht einfach, er malt sie mit Worten. Und so habe ich das Gefühl, die Gegend um Bab Tuma wirklich zu kennen, die Händler, die Kaffeestuben, die Kalligrafen, die Bäckereien. Rafik Schami taucht mit uns ein in die Geschichte und die Geschichten dieser faszinierenden Stadt, in ihren Geschmack, ihren Geruch und ihren Klang.

Im Damaskus von heute herrscht Krieg und nichts ist mehr wie in Rafik Schamis Erinnerungen. Ein Ende ist nicht abzusehen, die Menschen leiden und jahrtausendalte Kulturschätze werden zerstört. Mark Twain sagte über diese sagenhafte Stadt: Damaskus misst die Zeit nicht nach Tagen, Monaten und Jahren, sondern nach den Reichen, die es hat erstehen, blühen und verfallen sehen. Es ist ein Urbild der Unsterblichkeit.“ Möge er Recht behalten!

Rafik Schami schafft es, Damaskus vor unseren Augen auferstehen und wieder leben zu lassen, ob in seinem Roman „Die dunkle Seite der Liebe“ oder „Das Geheimnis des Kalligrafen“ oder in diesem sinnlichen Stadtspaziergang. Aus „Damaskus – der Geschmack einer Stadt“ kommt dieses leckere Rezept für Damaszener Hähnchenbrust.

Damaskus, Der Geschmack einer Stadt, Ein sinnlicher Spaziergang, Rafik Schami und Marie Fadal, Verlag Steinbach Sprechende Bücher, ISBN-13: 978-3-88698-752-8

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>