Hackbraten Falscher Hase

Falscher Hase

Falscher Hase ist ein Traditionsgericht, entstanden in den Mangeljahren als der Hasenbraten zum Sonntagsessen aus Kostengründen ausgetauscht werden musste. Doch das Lieblingsgericht vieler Kinder hat sich bis …

… heute gehalten und schmeckt gerade zu Ostern wieder besonders gut. Wenn man den Hackbraten mit Speck umwickelt, wird er besonders saftig und die Sauce besonders würzig.

Rezept Falscher Hase für 4 Personen

1 Brötchen altbacken, in Wasser eingeweicht und gut ausgedrückt
2 BIO Eier, mittel-hart gekocht und gepellt
1 BIO Ei
1 große Zwiebel, fein gewürfelt
1 TL Butter
½ Bund Suppengrün, geputzt und fein gewürfelt
5 Scheiben Bacon
700 g gemischtes Hack
1 EL Senf
1 TL Majoran oder Thymian getrocknet
1 EL Tomatenmark
Salz
Pfeffer
1 EL Öl
500 ml Rinderbrühe
2 TL Speisestärke
2 EL Saure Sahne

Den Ofen auf 200°C vorheizen. In einer kleinen Pfanne die Zwiebel in der Butter andünsten und beiseite stellen. Hackfleisch, Zwiebel, Brötchen, das rohe Ei, Senf, Majoran, Tomatenmark, Salz und Pfeffer mit den Händen verkneten. Die Masse zu einem Laib formen und die zwei gekochten Eier in der Mitte platzieren.

Öl in eine ofenfeste Form geben, den Hackbraten hineinlegen und mit Speckstreifen bedecken. Das Suppengrün um den Braten verteilen und die Hälfte der Rinderbrühe angießen. Im Ofen zugedeckt 30 Minuten braten. Dann die restliche Brühe dazugeben und offen weitere 30 Minuten braten.

Herausnehmen und den Braten in Alufolie wickeln. Den Fond durch ein Sieb gießen und aufkochen. Speisestärke mit 2 EL Wasser verrühren und dazugeben. Kurz aufkochen lassen. Sauce abschmecken und saure Sahne unterrühren. Mit Petersilienkartoffeln servieren.

Guten Appetit!

 

Meatloaf “Falscher Hase”

Falscher Hase, literally translated false hare is a well-known German Sunday dish with boiled eggs in the middle. It came up in lean times. Until today people love this easy to make Sunday roast.

Recipe meatloaf “Falscher Hase”, serves 4

1 roll, soaked in water and well squeezed
2 medium-hard boiled organic eggs, peeled
1 organic egg
25 oz. minced meat (half beef, half porc)
1 large onion, finely chopped
1 tsp butter
½ bundle mirepoix, roughly chopped
5 stripes bacon
1 tbsp mustard
1 tsp dried marjoram or thyme
1 tbsp tomato paste
Salt
Black pepper, freshly ground
1 tbsp oil
17 fl. oz. beef stock
2 tsp starch or flour for thickening
2 tbsp sour cream

Preheat the oven to 392°F. Heat the butter in a small sauce pan and sauté the onions until translucent. Set aside. Combine squeezed roll, the raw egg, mince meat, onion, mustard, tomato paste, dried herbs, salt and black pepper and knead with your hands. Shape into a loaf and place the two boiled eggs in the middle.

Give oil in an ovenproof dish and place the meatloaf on top. Cover with bacon stripes. Arrange the vegetables around the meat. Add the half of the beef stock. Cook covered on the middle rack of the oven 30 minutes. Add the rest of the beef stock and cook uncovered further 30 minutes.

Remove from the oven and cover the meat loaf with foil. Pass the sauce through a metal strainer and bring to a boil again. Dissolve starch in water. Stir in into the sauce to thicken. Season with salt and pepper to taste. Stir in the sour cream and serve with buttered potatoes.

Enjoy!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>