Portugiesischer Hähnchentopf

Hähnchentopf

Der Cachaça, den zurzeit fast jeder im Haus hat, um stilsicher Caipirinhas zuzubereiten, findet hier mal eine andere Verwendung. Der Portugiesische Name für diesen Hähnchentopf lautet Frango na púcara – Hähnchen im …

… Tontopf. Da ich keinen Tontopf besitze, habe ich das Gericht in meinem Lieblingsschmortopf zubereitet. Im Original wird ein ganzes Huhn gekocht. Ich habe das Rezept für 2 Personen abgewandelt und nur 2 Hähnchenschenkel verwendet. Beim Gemüse kann man variieren, die Kartoffeln weglassen oder die Menge verdoppeln. Besonders im Winter eignen sich auch Dosentomaten bestens. Der Zuckerrohrschnaps lässt sich auch gegen weißen Rum oder Brandy tauschen.

Rezept Portugiesischer Hähnchentopf mit Cachaça für 2 Personen

2 BIO Hähnchenschenkel
50 g Bacon
2 Tomaten
1 rote Paprikaschote
1 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten
2 Schalotten
4 Kartoffeln
30 ml weißer Portwein
50 ml trockener Weißwein
2 cl Cachaça
2 EL mittelscharfer Senf
2 EL Butter
Salz
Pfeffer

Den Backofen auf 180°C vorheizen. Die Tomaten waschen und vierteln. Die Paprikaschoten putzen und in Streifen schneiden. Die Schalotten schälen und halbieren. Kartoffeln schälen und vierteln. Die Hähnchenschenkel waschen und trocken tupfen, salzen pfeffern und mit Senf bestreichen.

Den Boden des Schmortopfes mit Bacon auslegen, die Hähnchenteile darauf legen und das Gemüse rundum verteilen. Portwein, Weißwein und den Cachaça zugeben. Den Deckel aufsetzen und im Herd bei 180 Grad etwa 1 Stunde schmoren. Den Deckel abnehmen und Butterflöckchen auf dem Fleisch und dem Gemüse verteilen. Weitere 20 Minuten offen bei 200 Grad bräunen. Im Topf servieren.

Guten Appetit!

 

Portuguese Chicken Pot – Frango na Pucara

Here comes a tasty idea for cooking with Cachaça. Actually this Portuguese dish is made and served in a clay pot. I don’t have one. So I cooked the meal in a casserole dish and it was so delicious. The Cachaça can be substituted for Brandy or white rum.

Recipe Portuguese chicken pot – Frango na Pucara, serves 2

2 organic chicken legs
50 g (1.5 oz.) bacon stripes
2 tomatoes
1 red pepper
1 garlic clove, thinly sliced
4 shallots
4 potatoes
30 ml (1 fl. oz.) white port wine
50 ml (1.7 fl. oz.) dry white wine
20 ml (0.7 fl. oz.) Cachaca
2 tablespoons mustard
2 tablespoons butter
Salt
Pepper

Preheat the oven to 180°C/360°F. Wash and quarter the tomatoes. Wash the red pepper and cut into strips. Peel and halve the shallots. Peel and quarter the potatoes. Wash and dry the chicken legs, sprinkle with salt and pepper and coat with mustard.

Line the bottom of a casserole dish or a stew pot with bacon and place chicken legs on it. Add vegetables and liquids. Cover and braise for about 1 hour until very tender. Remove cover and butter meat and vegetables. Raise temperature to 200°C/390°F and bake for 20 minutes more or until golden brown. Serve immediately.

Enjoy!

 

2 Kommentare zu “Hähnchentopf
  1. Hallo Peggy, vielen Dank für den schönen Kommentar. Ja, das ist mal was anderes als immer nur Wein im Essen – der Cachaça ist übrigens auch in Marmelade sehr lekker. Liebe Grüße, Ellen

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>