Himbeer Eistee mit Basilikum

Himbeer Eistee

Eine schöne Erfrischung an warmen Tagen ist Himbeer Eistee – natürlich selbstgemacht. Dieser hier ist sehr schön fruchtig und überrascht mit einer leichten Basilikumnote. Das schmeckt nicht nur Liebhabern von Früchtetees. Die leuchtend …

… rote Farbe macht den Himbeer Eistee besonders attraktiv. So ist er ein wunderbarer Hingucker auf dem sommerlichen Buffet. Die Himbeeren können frisch vom Markt oder auch tiefgekühlt sein. Alternativ schmecken natürlich auch Erdbeeren, besonders die aromatischen Walderdbeeren. Wer keinen Holunderblütensirup hat, verwendet Himbeer- oder einfach Zuckersirup.

Rezept Himbeer Eistee mit Basilikum für ein großes Glas

5 Himbeeren
1 Blatt Basilikum
1 EL Limettensaft
1 EL Holunderblütensirup
1 Teebeutel BIO Waldfruchttee
Eiswürfel

Den Waldfruchttee aufgießen und abkühlen lassen. Basilikum und 3 Himbeeren mit einem Stößel zerstoßen und zusammen mit Holunderblütensirup in ein großes Glas geben. Umrühren, die Eiswürfel dazugeben und mit dem gekühlten Waldfruchttee aufgießen. Die zwei restlichen Himbeeren ins Glas geben und sofort servieren.

Cheers!

Dieses Rezept wurde im Alpenwelt Magazin im Artikel „Genussvolle Erfrischung: Sommergetränke selber machen!“ veröffentlicht. Herzlichen Dank dafür.

Weitere Eistee Rezepte: Himbeer Eistee  |  Kiwi Eistee

 

Raspberry ice tea with basil

Iced tea is a refreshing beverage that is the most popular in the heat of summer. This one surprises with the flavor of basil.

Recipe raspberry ice tea with basil for one large glass

5 raspberries
1 basil leaf
1 tablespoon lime juice
1 tablespoon elderflower syrup
1 teabag for organic fruit infusion “forest fruits”
Ice cubes

Make a strong fruit infusion and chill. Pound basil and 3 raspberries with a muddler and pour into a large glass. Add elderflower syrup and stir. Add ice cubes and fill up with chilled ice tea. Give two raspberries into the glass and serve immediately.

Cheers!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>