Indisches Mandelhuhn

Indisches Mandelhuhn

Dieses Indische Mandelhuhn mit Spinat Joghurt Sauce ist würzig und dennoch mild. Die Marinade aus Joghurt und Gewürzen macht das Fleisch schön zart. Da das Aroma von grünem Kardamom leicht verfliegt, ist es besser, ganze …

… Kardamomkapseln zu kaufen, die Samen herauszulösen und diese bei Bedarf im Mörser zu zermahlen. Wer nicht alle Gewürze zu Hause hat, kann auch eine Garam Masala Würzmischung verwenden, die lecker ist, aber anders schmeckt. Heute ist das Mandelhähnchen die perfekte Begleitung zu dem wunderbaren indischen Film „Lunchbox“.

Rezept Indisches Mandelhuhn für 2 Personen

2 BIO Hähnchenkeulen
1 TL Salz
1 TL Koriandersamen
½ TL Kreuzkümmel
¼ TL Kardamomsamen
¼ TL Nelken
130 g + 20 g Joghurt natur
4 dünne Scheiben frischer Ingwer
2 Knoblauchzehen
2 EL Mandelblättchen + 1 TL zum Garnieren
Chilipulver
2 EL Öl
1 rote Zwiebel, längs geteilt, in Streifen geschnitten
2 Lorbeerblätter
150 ml Wasser
150 g TK Spinat
Petersilie, frisch gehackt

Salz, Koriander, Kreuzkümmel, Kardamom und Nelken im Mörser zerdrücken. 130 g Joghurt, Ingwer, Knoblauch und Mandeln pürieren. Chili und die Gewürzmischung dazugeben. Hähnchenkeulen mit der Marinade bestreichen und abgedeckt mindestens 2 Stunden im Kühlschrank marinieren.

1 EL Öl in einem Bräter erhitzen. Zwiebeln und Lorbeer anbraten, herausnehmen und beiseite stellen. 1 EL Öl in den Bräter geben und die Hähnchenkeulen von beiden Seiten anbraten bis sie leicht gebräunt sind. Die Marinade, Zwiebeln, Lorbeer und Wasser dazugeben und 30 Minuten auf kleiner Flamme köcheln lassen.

Hähnchenkeulen herausnehmen und warmstellen. Den restlichen Joghurt in die Sauce einrühren. Spinat dazugeben und kurz aufkochen lassen. Die Keulen auf der Sauce anrichten, mit Mandelblättchen und Petersilie bestreuen und mit Reis oder Weißbrot servieren.

Guten Appetit!

 

Indian Almond Chicken

The Chicken legs are marinated in fragrant spices and yoghurt. This recipe also works well with skinless chicken breasts or a whole chicken cut into pieces.

Recipe Indian almond chicken, serves 2

2 organic chicken legs
1 tsp salt
1 tsp cilantro seeds
½ tsp cumin
¼ tsp cardamom seeds
¼ tsp cloves
1 cup + 2 tbsp plain yogurt
4 thin slices fresh ginger
2 garlic cloves
2 tbsp almond slices + more for garnish
Chili powder
2 tbsp oil
1 red onion, lengthwise halved, cut in stripes
2 bay leaves
1 cup water
1 cup frozen spinach, kitchen-ready
Parsley, freshly chopped

Place salt, cilantro, cumin, cardamom and cloves in a mortar and crush with the pestle. Puree 1 cup yoghurt together with ginger, garlic and 2 tablespoons almonds. Add chili and crushed spices. Spread chicken legs with the marinade and chill at least 2 hours in the fridge.

Heat 1 tablespoon oil in a roasting pan and sauté the onions and bay leaves. Remove and set aside. Add 1 tablespoon oil to the same pan and cook the chicken legs until golden-brown from both sides. Add the rest of the marinade, onions, bay leaves and water. Simmer covered over medium heat 30 minutes.

Take the chicken out of the pan and keep hot. Add the rest of the yoghurt to the sauce and stir. Add spinach and bring to a boil for a moment. Arrange the chicken legs on the sauce. Sprinkle with almond slices and parsley and serve with rice or white bread.

Enjoy!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>