Rezept Maibowle mit Waldmeister

Maibowle

Kein Mai ohne Maibowle mit Waldmeister. Jahrelang war der Waldmeister völlig zu Unrecht verpönt. Frisch geerntet duftet der Waldmeister kaum. Er entfaltet sein unvergleichliches Aroma erst wenn er welk wird. Gerade …

… keine Gäste in Sicht, für die sich der Aufwand lohnt, das Bowlegefäß aus dem Keller oder vom Boden zu holen? Kein Problem – dafür habe ich das Rezept auch für 2 Gläser aufgeschrieben.

Rezept Maibowle mit Waldmeister für ein Bowlegefäß

1 Bund Waldmeister (ca. 25 g)
1 l kalter Weißwein (z.B. Moselriesling)
1 BIO Limette
1 Flasche kalter Sekt

Einige dekorative Waldmeisterspitzen beiseite stellen. Den restlichen Waldmeister kopfüber einige Stunden anwelken lassen, damit sich sein Aroma entfaltet. In 1 Liter kaltem Weißwein 45 Minuten ziehen lassen und dann die Blätter entfernen. Die Limette waschen und in dünne Scheiben schneiden. Direkt wenn die Gäste kommen, die Bowle mit einer Flasche kaltem Sekt aufgießen und die beiseite gelegten Waldmeisterspitzen einlegen.

Maibowle mit Waldmeister für 2 Gläser

2 Zweige Waldmeister
0,2 l Riesling-Wein
0,2 l trockener Sekt

Von den Zweigen jeweils die Spitze abknipsen und beiseite stellen. Den restlichen Waldmeister einige Stunden anwelken lassen, damit sich sein Aroma entfaltet. In 0,2 Liter kaltem Weißwein 45 Minuten ziehen lassen. Die Blätter entfernen. Den Wein auf zwei Gläser aufteilen. Die Gläser mit dem eiskalten Sekt auffüllen und die Waldmeisterspitzen zur Dekoration dazugeben.

Cheers!

 

May Punch with woodruff

This is a typical punch to celebrate the beginning of May. The unique aroma only appears as the plants are drying out. Woodruff contains Coumarin, which can make bad headaches in large doses. Don’t worry, the amount in this May punch is absolutely harmless if you don’t drink too much of this delicious punch.

Recipe May Punch with woodruff for 1 Punch bowl

1 bunch of sweet woodruff (about 25 g)
1 bottle of dry white wine
1 bottle of white sparkling wine
1 organic lemon

Put aside some beautyful woodruff leaves for decorating the punch. Hang up to dry the rest of the woodruff for some hours or overnight. Give the bunch into a bottle of cold white wine and let it steep for about 45 minutes in the fridge. Pour the wine into a punch bowl and remove the woodruff. For serving add a bottle of ice cold sparkling wine and decorate with lemon slices and woodruff leaves. Chill with ice cubes placed under the bowl. If you would like it sweeter, you may add some sugar or, when available, some woodruff syrup.

Cheers!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>