Das Ökokisten-Kochbuch

Ökokisten Kochbuch

Woche für Woche Obst und Gemüse erntefrisch vor die Tür: die Ökokiste gehört seit Jahren in vielen Haushalten und Büros dazu. Meine ist die Märkische Kiste mit frischen saisonalen Angeboten aus Berlin und Brandenburg. Die dazu …

… passenden Lieblingsrezepte der Erzeuger sind vom Verband der Ökokiste in einem abwechslungsreich zusammengestellten Kochbuch gesammelt. Es finden sich viele Rezepte, die uns auf eine kulinarische Entdeckungsreise schicken. Es gibt  viel mehr einheimisches Gemüse, als man glaubt aus der eigenen Region. Eine saisonale Ernährung macht mir viel mehr Spaß, weil ich mich so richtig auf die jeweiligen Genüsse der Saison freuen kann.

Das Ökokisten Kochbuch – Das Original

Erdbeeren im Winter können wir haben, genau wie Spargel im Herbst – schmeckt es dann auch? Die weitgereisten Erdbeeren schmecken nach Wasser und der Spargel ist tiefgekühlt zwar irgendwie ok aber mit Genuss hat das für mich nichts zu tun. Aber was tun mit den weitgehend vergessenen Spezialitäten aus der Heimat? Das Ökokisten-Kochbuch bietet jede Menge Anregungen für die Verarbeitung von Mangold, Bärlauch, Fenchel, Pastinaken, Rübchen…

Das Ökokisten-Kochbuch, Heyne Verlag, ISBN: 978-3-453-85581-6

 

2 Kommentare zu “Ökokisten Kochbuch
  1. Hallo Maxi, schön, dass du meinen Blog besucht hast und dass er dir gefällt. Das Ökokistenkochbuch ist wirklich klasse und in Verbindung mit der Ökokiste klappt es auch mit dem regionalen Einkauf. Die Märkische Kiste empfehle ich mit bestem Gewissen, die Ware ist top und die Lieferung zuverlässig und pünktlich. Liebe Grüße

  2. Maxi

    Ein Must-have! Ich koche immer saisonal und versuche es auch regional. Dieses gelingt mir nicht immer, aber hier werde ich mir sicher Anregungen holen können. Dankeschön + HG Maxi

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>