Rahmbrote

Rahmbrot

Ohne Weihnachtsmarktbesuch ist die Adventszeit nicht vollständig. Besonders gern mag ich den Weihnachtsmarkt auf dem Gendarmenmarkt. Die Rahmbrote, eine schwäbische Spezialität finde ich sehr lecker. Allerdings wird es jetzt täglich …

… voller auf dem Markt und damit ungemütlicher. Genauso wie auf dem Weihnachtsmarkt, bloß ganz ohne Geschubse, schmecken diese Rahmbrote auch zu Hause. Sie eignen sich ebenso hervorragend als Partyfood oder als Imbiss nach einer Winterwanderung.

Rezept Rahmbrot für 6 Personen

125 g Weizenmehl
125 g Roggenmehl
½ TL Salz
20 g Hefe
140 – 150 ml Wasser, lauwarm
½ TL Zucker
1 EL Olivenöl
125 g Schinkenwürfel
50 g Bergkäse, klein geschnitten
125 g Schmand
Pfeffer, frisch gemahlen
1 kleines BIO Ei
½ Bund Petersilie, frisch gehackt
½ Bund Schnittlauch, frisch gehackt

Die Hefe in ein wenig des lauwarmen Wassers auflösen. Roggen- und Weizenmehl mit Salz in der Schüssel der Küchenmaschine mischen. In der Mitte eine Mulde bilden und die aufgelöste Hefe mit dem restlichen Wasser und dem Öl dazugeben. In der Küchenmaschine auf kleinster Stufe kneten. Mit einem Küchentuch abdecken und an einem warmen Ort 30 Minuten gehen lassen.

Den Ofen auf 250°C vorheizen und zwei Backbleche mit Backpapier auslegen. Inzwischen Schmand, Käse, Schinkenwürfel, Petersilie und Schnittlauch verrühren und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Das Ei unterrühren. Nach 30 Minuten den Teig mit der Hand kräftig durchkneten und auf jedem Blech 3 Fladen ausrollen. Die Schmandmasse in die Mitte der Fladen setzen und vorsichtig verstreichen. Auf der unteren Schiene 12 bis 15 Minuten backen. Herausnehmen und das andere Blech backen. Mit Petersilie bestreut servieren.

Guten Appetit!

 

Flat bread with sour cream and bacon

These flat breads with sour cream, cheese and bacon a typically for Christmas Market food and perfect on a cold winter day.

Recipe flat bread with sour cream and bacon, serves 6

4.4 oz. wheat flour
4.4 oz. rye flour
½ teaspoon salt
0.7 oz. fresh yeast
4.7 – 5.0 fl. oz. water, lukewarm
½ teaspoon sugar
1 tablespoon olive oil
4.4 oz. bacon bits
1.5 oz Alpin cheese, cut in small pieces
4.4 oz. heavy sour cream or smetana
Pepper, freshly grounded
1 small organic egg
½ bundle parsley, freshly chopped
½ bundle chives, freshly chopped

Dissolve the yeast in a little of the lukewarm water. Mix the salt with the rye and the wheat flour in a bowl of the kitchen machine. Make a well in the center. Pour in the dissolved yeast, the remaining water and the oil. Mix together in the kitchen machine fitted with the knead attachment on lowest speed. Leave to prove for 30 minutes in a warm place.

Preheat the oven two 480°F and line to baking sheets with parchment paper. In the meantime mix together heavy sour cream, cheese, bacon bits, parsley and chives. Season well with salt and pepper. Stir in the egg. After 30 minutes knead dough with your hands and roll out 3 flat breads on each baking sheet. Place the sour cream mixture in the center and spread carefully. Bake on the lowest rack of the oven for 12 to 15 minutes. Remove and bake the second sheet. Serve sprinkled with parsley.

Enjoy!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>