Shepards Pie

Shepards Pie

Dieses einfache Shepards Pie Rezept stammt von Marion Abrahams-Welsh aus Cape Town. Sie hat das alte Familienrezept den Machern des wunderbaren Kochbuches „District Six Huis Kombuis“ zur Verfügung gestellt. Das …

… Buch entstand anlässlich des 50. Jahrestages der gewaltsamen Räumung des multikulturellen Bezirks District Six in Kapstadt durch die Apartheidregierung.

Rezept Shepards Pie für 4 Personen

500 g Lamm- oder Rinderhackfleisch
1 EL Olivenöl
2 Knoblauchzehen, fein gehackt
1 Zwiebel, fein gehackt
1 EL Tomatenmark
2 EL Worcestersauce
Pfeffer, frisch gemahlen
400 ml Rinderbrühe
2 EL Butter
500 g Kartoffelpüree

Öl in einer weiten Pfanne erhitzen und das Hackfleisch krümelig anbraten. Zwiebel und Knoblauch dazugeben und mitbraten. Tomatenmark und Worcestersauce dazugeben und kurz rösten. Brühe angießen und mit Pfeffer würzen. Bei mitllerer Hitze etwa 20 Minuten einkochen lassen.

Ofen auf 200°C vorheizen. Das Hackfleisch in Auflaufformen verteilen und mit Kartoffelpüree bedecken. Butterflöckchen auf das Püree setzen. Im Ofen auf der mittleren Schiene etwa 20 Minuten goldbraun gratinieren.

Guten Appetit!

 

Shepards Pie

I found this recipe in the wonderful South African cook and memory book “District Six Huis Kombuis”.

Recipe Shepards Pie, serves 4

500 g lamb or beef mince
1 tbsp olive oil
2 cloves garlic, finely chopped
1 onion, finely chopped
1 tbsp tomato paste
2 tbsp Worcester sauce
Black pepper, freshly ground
400 ml beef stock
2 tbsp butter
500 g mashed potatoes

Heat oil in a wide skillet and brown the mince. Add onion and garlic and sauté for some minutes. Add tomato paste and Worcester sauce and roast. Add beef stock and season with black pepper. Sauté about 20 minutes over medium heat.

Preheat the oven to 200°C. Divide meat sauce in ovenproof dishes. Cover with mashed potatoes. Put butter flakes onto the surface and cook for 20 minutes on the middle rack until golden brown.

Enjoy!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>