ukrainische-soljanka

Soljanka

Der herzhafte Eintopf Soljanka stammt ursprünglich aus der Ukraine und wurde bald in ganz Russland bekannt. In der ehemaligen DDR wurde Soljanka zum Standardgericht in Gaststätten und war auch zu Hause als Resteessen …

… sehr beliebt. Das zu Recht, denn sie ist eine köstliche und sättigende Mitternachts-, Umzugs- oder Wintersuppe. Gut durchgezogen, schmeckt sie am zweiten Tag noch mal so gut. Dazu passt frisches Weißbrot, kräftiger Rotwein oder Bier. Ob sie mit Wasser, Rinderbrühe, mit oder ohne Wurst, mit frischen Tomaten, Pizzatomaten oder Paprikagemüse, Kapern oder Oliven zubereitet wird, ist ganz Geschmackssache. Am besten ihr probiert aus, was euch schmeckt. Dieses leckere Rezept ist von Bettina, vielen Dank dafür. In ihrem Original Rezept steht noch sauer eingelegte Paprika, die hatte ich nicht da und die Suppe schmeckt auch so hervorragend.

Rezept Soljanka für 4 Personen

100 g Salami, gewürfelt
100 g Debrecziner oder andere Kochwurst, gewürfelt
2 EL Öl
1 Gemüsezwiebel, gewürfelt
2 Möhren, in Scheiben
1 große Kartoffel, gewürfelt
4 EL Tomatenmark
200 ml Rinderbrühe
1 Lorbeerblatt
1 kleines Glas Gewürzgurken, abgetropft und in Scheiben
100 g Sauerkraut
2 Dosen Pizzatomaten
1 Becher saure Sahne
1 BIO Zitrone
Petersilie oder Dill, frisch gehackt

Das Öl in einem großen Topf erhitzen und die Möhren anrösten. Zwiebel- und Kartoffelstückchen dazugeben und rühren. Tomatenmark und Lorbeerblatt dazugeben und kurz mit braten. Mit Brühe ablöschen und 10 Minuten köcheln lassen. Gewürzgurken und Sauerkraut, Tomaten, Salami und Debrecziner dazugeben und weitere 30 Minuten auf kleiner Hitze köcheln lassen.

Mit Salz und Pfeffer abschmecken. 4 EL saure Sahne dazugeben und einrühren. Suppe in warmen Suppentassen anrichten. Mit saurer Sahne und Zitronenscheibe garnieren. Mit Petersilie oder Dill bestreuen und mit frischem Landbrot servieren.

Guten Appetit!

 

Solyanka

Solyanka is a rustic soup from Ukraine with sausages, pickles, sauerkraut, carrots and potatoes. It is garnished with sour cream and lemon. It goes with fresh white bread.

Recipe Solyanka, serves 4

3.5 oz. Salami, diced
3.5 oz. cooked sausage, diced
2 tbsp oil
1 large onion, diced
2 carrots, sliced
1 large potato, cubed
4 tbsp tomato puree
7 fl. oz. beef stock
1 bay leaf
1 small glass of pickled cucumbers, drained and sliced
3.5 oz. sauerkraut
2 small cans crushed tomatoes
3.6 fl. oz. sour cream
1 organic lemon, sliced
Parsley or dill, freshly chopped

Heat the oil over medium heat in a large saucepan and sauté carrots, onions and potatoes. Add tomato puree and bay leaf and stir. Add beef stock and cover. Simmer 10 minutes. Add pickled cucumbers, sauerkraut, tomatoes, salami and sausage. Bring to a boil. Reduce heat and simmer for further 30 minutes.

Season to taste with salt and pepper. Stir in 4 tablespoons of the sour cream. Ladle soup into warm bowls and garnish with 1 teaspoon of sour cream and a slice of lemon.  Sprinkle with parsley and serve with fresh farmer’s white bread.

Enjoy!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>