Apfel Spinat Smoothie

Spinat Apfel Smoothie

Dieser leckere Vitamincocktail kommt aus der Reihe der grünen Smoothies. Im Frühjahr ist junger Spinat, auch Babyspinat genannt, besonders fein. Junger Spinat muss nur kurz mit kaltem Wasser abgewaschen werden. Er gibt dem Smoothie …

… die wunderbare Farbe und steckt voller Mineralstoffe und Vitamine. Er schmeckt auch lecker im Salat, wie dieser Spinatsalat mit Datteln beweist.

Rezept Spinat Apfel Smoothie für ein Glas

1 kleiner grüner Apfel, gewaschen und in Würfel geschnitten
½ reife Banane, in Scheiben
1 TL Zitronensaft
50 g junger Spinat, gewaschen und abgetropft
150 ml Wasser
Eiswürfel

Alle Zutaten in einen Mixer geben und gut mixen. Apfel Spinat Smoothie in ein Glas gießen. Mit einer Prise Zimt bestreuen und sofort servieren.

Cheers!

Weitere Smoothie Rezepte

Grüne Smoothies  |  Himbeer Smoothie  |  Mango Smoothie  |  Gurken Smoothie  |  Ananas Smoothie  |  Blueberry Smoothie  |  Basilikum Bananen Smoothie  |  Beeren Smoothie  |  Kürbis Smoothie  |

 

Spinach Apple Smoothie

This refreshing spinach apple smoothie with banana is not as thick as smoothies often are. The apple and the banana add sweetness so you don’t have to sweeten the drink.

Recipe spinach apple smoothie, serves 1

1 small green apple, washed and diced
½ banana, sliced
1 tsp lemon juice
1.7 oz. fresh baby spinach, washed and drained
5.3 fl. oz. water
Ice cubes

Place all ingredients in a blender and blend until completely smooth. Pour into a glass and sprinkle with some cinnamon. Serve immediately.

Cheers!

 

2 Kommentare zu “Spinat Apfel Smoothie
  1. Hallo Kati, schön dass du meinen Blog entdeckt hast. Ich bin immer auf Entdeckungsreise nach spannenden Rezepten – egal ob traditionell oder neue Trends, wie die grünen Smoothies. Dieser Spinat Apfel Smoothie ist eine Abwandlung eines Rezeptes aus einer Zeitschrift bei meiner Friseurin. Ich kann ihn nur empfehlen – lass ihn dir schmecken. Liebe Grüße Ellen

  2. Saftfibel

    Hi Ellen, das Rezept klingt echt klasse! Werde ich auch mal testen. :) Wie machst Du das mit den Smoothies, sind das Rezepte die Du irgendwo entdeckt hast oder probierst Du selbst viel aus und dabei entstehen dann solche Smoothies wie der hier? Viele Grüße Kati

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>