Wildkräuterbutter

Wildkräuterbutter

In diese Wildkräuterbutter kommt alles, was die Unkrautecke oder die Wiese hergibt. Blätter und Blüten vom Gundermann und Gänseblümchen, Brennnessel Triebe, ganz junge Gierschblätter, Natternkopfblüten, Taubnessel …

… Vogelmiere und anderes. Ergänzen könnt ihr die Butter mit Petersilie und anderen Gartenkräutern wie Borretsch oder Pimpinelle. In kleinen Portionen eingefroren, reicht der Vorrat für die gesamte Grillsaison.

Rezept Wildkräuterbutter

250g weiche Butter
1 TL Orangensenf
½  TL geriebener Rettich
½  TL Tomatenmark
Curry
Salz
1 EL frische Gartenkräuter, fein gehackt
1 EL frische Wildkräuter, fein gehackt

Alle Kräuter und Gewürze gut vermengen. Die Mischung  mit weicher Butter vermischen und mindestens 2 Stunden im Kühlschrank, besser über Nacht durchziehen lassen.

Guten Appetit!

 

Wild herb butter

The seasoning blend for the butter is a mix of wild and cultivated herbs. You can freeze it in small portions and have enough for the entire BBQ season.

Recipe wild herb butter

8.8 oz. butter, room temperature
1 tsp orange mustard
½ tsp raddish, grated
½ tsp tomato paste
Curry
Salt
1 tbsp fresh cultivated garden herbs, finely chopped
1 tbsp fresh wild herbs, finely chopped

Mix herbs and spice. Combine well with the butter. Store at least for 2 hours or overnight in fridge.

Enjoy!

 

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Merken

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>