Wildschweingulasch

Wildschweingulasch

Das Rezept und die Zutaten stammen von „home eat home“, einem Start-up aus Berlin mit ähnlich guter Idee wie Hello Fresh. Das Schöne hierbei ist, man muss kein Abo abschließen und bekommt sogar Zutaten für eine Person.

Einfach an eine der zahlreichen Abholstation gehen, den Zugangscode per App freischalten und die Tüte mit den frischen Zutaten entnehmen. Ich habe mich für „Blitzschnelles Wildschweingulasch mit Winzerkraut und Haselnussspätzle“ mit regionalem Wild entschieden. Etwas enttäuscht war ich von der Größe der Portionen. Es sollte für zwei Personen sein, aber aus 200 g rohem Wildscheingulasch wurde am Ende nur ein Schmankerl. Die Portionen im folgenden Rezept sind daher etwas größer. Dazu schmecken, wie in der „home eat home“ – Tüte, Spätzle und Weinsauerkraut oder auch ganz klassisch Kartoffeln und Rotkohl.

Rezept Wildschweingulasch für 2 Personen

300 g Wildschweingulasch, in 3 cm großen Stücken
1 Zwiebel, in Ringe geschnitten
100 g Steinchampignons, geputzt und halbiert
200 g Sahne
1 EL Mehl
2 EL Pflanzenöl
Salz
Pfeffer, frisch gemahlen
Petersilie, frisch gehackt

Das Wildschweinfleisch waschen und mit Küchenpapier trocken tupfen. In einem großen Topf das Öl erhitzen. Das Fleisch darin bei großer Hitze 2 Minuten von allen Seiten anbraten. Zwiebeln und Pilze dazugeben und 1 Minute mitbraten. Mit Mehl bestäuben und gut umrühren. Mit Sahne ablöschen und die Hitze reduzieren. 5 Minuten zugedeckt köcheln lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Petersilie bestreuen und mit Kartoffeln oder Spätzle servieren.

Guten Appetit!

 

Wild boar stew

A fast version of the classic wintery casserole is this fast wild boar stew. It goes well with potatoes and red cabbage or sauerkraut.

Recipe Wild boar stew, serves 2

10 oz. wild boar, cut in 1 inch chunks
1 onion, cut in rings
3.5 oz. mushrooms, trimmed and halved
7 fl. oz. unsweetened cream
1 tbsp flour
2 tbsp vegetable oil
Salt
Black pepper, freshly ground
Parsley, freshly chopped

Wash the meat and dry with kitchen paper. Heat the oil in a large heavy-based saucepan. Add the meat and fry the meat from all sides. Add onions and mushrooms and cook for 1 minute. Sprinkle with flour and stir well. Add the cream and reduce the heat. Simmer covered for 5 minutes. Sprinkle with parsley and serve with potatoes and sauerkraut.

Enjoy!

 

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <s> <strike> <strong>